Infotafel in Reichenbrand

Um das Interesse bei Bürgern am „Heimatverein Reichenbrand“ zu wecken, um Kontakt mit dem Verein, aber auch mit der „Bürgerplattform Chemnitz West“ aufzunehmen, die im selben Gebäude ein Büro hat, wurde eine Tafel am Eingang zum Grundstück Zwickauer Straße 480, durch die Fa. Roßberg angebracht. Die BPF-West unterstützte den Heimatverein bei der Finanzierung der Tafel.(Fotos M.S. und G.Rehn)

Gewächshaus für die Kinder in der Reichenbrander Kita Groß & Klein

Der Förderverein des ökologisch ausgerichteten Kindergartens Groß & Klein, hat Anfang Dezember ein durch die Unterstützung der Bürgerplattform Chemnitz West angeschafftes, 3,10×2,50×2,05 Meter großes Gewächshaus im Garten der Kita aufgebaut. Mit Hilfe dieses Gewächshauses wird den Kindern der Anbau von Gemüse, insbesondere auch die Pflanzenpflege spielerisch beigebracht.

Pyramidenanschieben

Auch wenn dieses Jahr das traditionelle Rabensteiner „Pyramidenanschieben“ nicht in gewohnter Form stattfinden konnte, wurde dennoch die Pyramide angeschoben. Wir hoffen, daß im kommenden Jahr die Bürger wieder teilnehmen können. Im Sommer wurden die Vandalismusschäden des letzten Jahres beseitigt. Die Bürgerplattform-West unterstützte die UBR bei der Neubeschaffung zweier gestohlener Pyramidenfiguren.

Informationstafel

Heute haben wir am Zaun über der Stützmauer eine Informationstafel zum Wandgemälde angebracht. Danke an Frau Landsmann und Herrn Wolf für die Hilfe dabei.

Museums und Erlebnisgarten im KGV Drei Schwanen e.V.

Der Garten Nr. 79 soll bis zum  85jährigen Bestehen (2021) unserer Kleingartenanlage zu einem Besuchermagnet werden. In der Laube soll die Chronik des Vereins ausgestellt werden und alte Gartengeräte und Funde der Kleingärtner ihren Platz finden. Eine große Fläche des Gartens wurde als Blumenwiese mit bienen- und insektenfreundlichen Pflanzen angelegt, durch die ein Barfußpfad führt. Geplant sind auch Informationstafeln zu den angebauten Pflanzen und Wissenswertes über Flora und Fauna, speziell auch für Kinder. Schulklassen und Kindergartengruppen sind in der Gartensparte gern gesehene Gäste. Wie ein Kleingartenverein seinen Leerstand erfolgreich reduziert | Freie Presse – Chemnitz In diesem Artikel der Freien Presse steht, „Doch der Verein „Drei Schwanen“ möchte auch junge Menschen in die Anlage locken, die bisher noch gar nicht nach einem Kleingarten gesucht haben. Dafür werden zurzeit zwei Projekte umgesetzt, die bis zum 85-jährigen Bestehen des 1936 gegründeten Vereins im nächsten Jahr abgeschlossen werden sollen: die Erneuerung des mitten in der Anlage gelegenen Teiches und der Aufbau eines Museums- und Erlebnisgartens.“ Wir, die Bürgerplattform-Chemnitz-West, unterstützen dieses Projekt.

Vereinsfest, 90 Jahre Gartenverein

Am 05. und 06. September 2020 feierte der Kleingartenverein „Waldesluft “ sein 90 jähriges Bestehen mit einem kleinen Garten- und Kinderfest und der traditionellen Leistungsschau. Trotz der „Corona“ Einschränkungen wurde es ein voller Erfolg für die Gäste und Organisatoren.